IMG_3126_edited.jpg

Kidneybohnen-Laibchen mit Nüssen

 

Deftig, fleischlos und wirklich unkompliziert!

Dazu passt ein Joghurt-Dip oder ein gemischter Salat.

Für 8 Leibchen

  • 1 große Zwiebel, zwei Knoblauchzehen und zwei Karotten klein würfeln und in Bratöl kurz anbraten

  • zwei EL Tomatenmark zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel würzen

  • in einer separaten Schüssel Kidneybohnen (1 Dose) mit der Gabel zerdrücken, gehackte Petersilie, eine Hand voll gehacke Pekannüsse und eine Hand voll gemahlene Haferflocken und 1/2 zerkleinerten Feta zugeben

  • alles miteinander vermengen und zu Leibchen formen

  • Laibchen in einer Pfanne mit Bratöl auf beiden Seiten kurz anbraten

  • danach für zehn Minuten bei 200 °C ins Backrohr